Kim Kalēko
verbinden die einfache Schönheit eines Folksongs
mit der Raffinesse einer Jazzballade

Meike Kim Höyng • vocals, acoustic guitar, bass, comp.